Suche
Suche Menü

Mein Werdegang

Inzwischen schaue ich auf etwa 15 Jahre Berufserfahrung in verschiedenen Branchen (z.B. Handel, Gesundheitswesen, Bildung, Forschung), in national und international agierenden Unternehmen (z.B. Dax- und Familienunternehmen) und in verschiedenen Unternehmenszweigen (Vorstandsassistenz, Unternehmenskommunikation, Öffentlichkeitsarbeit) zurück.

In einem betriebswirtschaftlichen Studium (Dipl. Kffr.(FH)) hatte ich mich zunächst auf den Gesundheitssektor spezialisiert und für einen Klinikkonzern als Vorstandsreferentin gearbeitet. Meine Vorliebe für Personalentwicklung und Potentialförderung sowie für Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation und Texten wurden hier schon früh geweckt. Diese Interessen haben mich seither nicht mehr losgelassen. Deshalb habe ich mich stets zielgerichtet weitergebildet und bin heute zertifizierter Systemischer Coach und Changemanager (INeKO, Uni Köln), Geprüfte Personalfachkauffrau (IHK) und Ausbilderin (IHK).

Darüber hinaus habe ich Erfahrungen in der Unternehmenskommunikation und im Bereich Neue Medien bei einem Dax-Konzern gesammelt und Öffentlichkeits- und Projektarbeit sowie redaktionelle Tätigkeiten für ein internationales Unternehmen übernommen. Aufgrund der Vielfalt meiner Interessen und der Problematik, dass sich nicht alles in einem einzigen Job vereinen lässt, habe ich mich 2013 für die Selbständigkeit entschieden. Heute profitieren meine Klienten von diesem bunten Erfahrungsschatz.

| Zertifizierter Systemischer Coach und Changemanager (INeKO, Uni Köln)
| Diplom Kauffrau (FH)
| Geprüfte Personalfachkauffrau (IHK)
|
Ausbilderin (IHK)
| Grundausbildung Transaktionsanalyse (TA101)
| Grundausbildung Digital Marketing

Neben all dem bin ich auch noch Mama von zwei fantastischen Jungs, glücklich verheiratet und seit vielen Jahren ehrenamtlich in christlichen Gemeinden aktiv. Dort habe ich mich nicht nur in der Erwachsenenbildung, Semianargestaltung und Organisationsentwicklung engagiert, sondern auch eine Menge Führungserfahrungen gesammelt.

Ausbildungen und berufliche Erfahrungen sind sicherlich wichtig und gut. Was mich jedoch in erster Linie dazu qualifiziert, Wegbegleiter und Coach zu sein, so denke ich, sind die Krisen und Herausforderungen, denen ich mich in meinem Leben stellen musste. Diese haben meine Werte und meine innere Haltung gegenüber anderen stark geprägt, haben immer wieder neu meinen Horizont erweitert und mich zu dem Menschen gemacht, der ich heute bin.

Lesen Sie mehr zu Mein Antrieb.